Verbrecher-Kartei

Walther Seinsch

240 Seiten, mit Bildern

ISBN 978-3-87336-530-8
Hardcover
Preis: 18,90 Euro

Der Autor greift in seinem Werk ohne Umschweife die groteske Inkompetenz und Verlogenheit selbsternannter Experten und sogenannter Ökonomen an. Er erhofft sich damit, eine öffentliche Diskussion über diese Mißstände auszulösen. Wie er auch die Leserschaft auffordert, seine Feststellungen durchaus kritisch zu hinterfragen, um sich dann eine eigene Meinung bilden zu können.“

Walther Seinsch geboren 1941 in Mayen/Eifel. Acht Jahre Schule; Lehre im steuerberatenden Beruf; Bauarbeiter; Fabrikarbeiter; Substitut; Abteilungsleiter und Geschäftsführer im Kaufhof-Konzern; Geschäftsführer und Minderheitsgesellschafter der Firmen KiK und Takko bis 1997; Gründer der Stiftung Erinnerung in Lindau; seit dem Jahr 2000 Vorstandsvorsitzender des FC Augsburg.


zurück