Klaus Häberlen
Geboren am 14. April 1916 in Geislingen
gestorben am 07.04.2002



Ritterkreuzträger und Gruppenkommandeur des Kg 51, erzählt aus seinem Leben von der Kindheit über die Einsätze gegen England und Russland, der Auseinandersetzung mit Göring, die zu seiner Absetzung und Versetzung führte, bis zum Kriegsende in den Alpen.

Vom Autor erschien im Gerhard Hess Verlag der Titel: Erzählung eines Lebens in drei Epochen

Dieser Titel ist vergriffen.




zurück zur Autoren-Übersicht