Adolf Reitz
Schriftsteller



Von dem Menschen und Autor Adolf Reitz liegen dem Gerhard Hess Verlag leider keine Informationen vor. Obwohl zahlreiche Werke von Reitz im Gerhard Hess Verlag, insbesondere in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg, erschienen sind, findet sich nichts mehr an weiterführenden Unterlagen über den Autor und seine Werke vor.

Folgende Titel sind im Gerhard Hess Verlag erschienen und teilweise auch noch lieferbar:

IM WÜRFELBECHER DES LEBENS - EIN GEORG KROPP ROMAN
Ulm 1961, vergriffen

MAX EYTH/ADOLF REITZ

DER KAMPF UM DIE CHEOPSPYRAMIDE
Kurzausgabe, hrg. von Adolf Reitz
- lieferbar -
Siehe "lieferbare Titel".

MAX EYTH/ADOLF REITZ

DER SCHNEIDER VON ULM
Kurzausgabe, hrg. von Adolf Reitz
Siehe "lieferbare Titel"

MENSCH UND METALL
Ulm 1949, einige Exemplare liegen noch vor. Euro 10.00

VORSTOß INS UNSICHTBARE
Ulm 1948, einige Exemplare liegen noch vor, Euro 10.00

DUNKLE MÄCHTE
Ulm 1947, einige Exemplare liegen noch vor.

SCHNAPPSCHÜSSE - mit Zeichnungen von August Trueb
Ulm 1947, vergriffen

HINTER BUCH UND SCHREIBTISCH
Vergessene Tagebücher von Max Eyth
Ulm 1961, vergriffen

Bei Bedarf können einzelne, derzeit vergriffene Werke nachgedruckt werden.
Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung beim Gerhard Hess Verlag
Siehe KONTAKT

Der Verlag wäre für Informationen über den Autor und seine Werke sehr dankbar.




zurück zur Autoren-Übersicht