Lydia Scheuermann-Hodak
Bühnenautorin, Schriftstellerin, Dramaturgin



Lydia Scheuermann-Hodak ist in Syrmien geboren und in Slawonien aufgewachsen. Als die meisten Einwohner 1991 flüchteten, blieb sie in Osijek und erlebte den Krieg hautnah, da monatelang die Frontlinie an ihrem Haus verlief. Sie schrieb Drehbücher und Dramen.

"DIE SCHLANGE UM DEN HALS" ist ihr erster Roman. In deutscher Sprache liegt ihr Monodrama "Marijas Bilder" (ebenfalls über den GERHARD HESS VERLAG erhältlich) bereits in der 2. Auflage vor.

DIE SCHLANGE UM DEN HALS
Roman
Gerhard Hess Verlag
Ulm 2000, 220 S., Paperback
ISBN: 3-87336-008-X

Der Titel ist lieferbar. Siehe auch "Verzeichnis der lieferbaren Titel".

Covertext:

Durch den Krieg in Bosnien ist in Mitteleuropa fast vergessen worden, dass nach den wenigen Kriegstagen in Slowenien 1991 Kroatien das erste Opfer serbischer Aggression und Okkupation wurde. Während Sarajevo auch in der Literatur als ein Symbol des Widerstandes und des Leidens bekannt ist, sind bisher im deutschen Sprachraum keine literarischen Zeugnisse des Krieges in Kroatien erschienen. Nun liegt mit dem Roman der Osijeker Autorin Lydia Scheuermann- Hodak auch in deutscher Übersetzung eine authentische Zeitaussage vor, welche die Verteidigung Osijeks gegen die Jugoslawische Volksarmee und gegen die serbischen Freischärler zum Thema hat. Trotz den Grauens des Krieges bleibt die Menschlichkeit nicht auf der Strecke. Das zeigt die Autorin nicht nur durch die zarte Liebesgeschichte des bosnischen Freiwilligen Marko und der Ärztin Neva, sondern auch in der Schilderung der Charaktere im multikulturellen Ostslawonien. Der Leser wird in die Wirklichkeit des Krieges geführt und mit den Ereignissen jener Jahre konfrontiert, wobei immer die Menschen im Mittelpunkt stehen, die lieben und leiden.

MARIJAS BILDER
Monodrama
Hg. Arbeitskreis für Volksgruppen- und
Minderheitsfragen, Redaktion Rudolf Grulich
97664 Bad Kissingen, Euro 5,00

Der Titel ist lieferbar. Siehe auch "Verzeichnis der lieferbaren Titel".




zurück zur Autoren-Übersicht