Matthias Schöberl
Politiker



…schrieb einen Beitrag zum Titel: "Europa wächst aus Krisen" - Festschrift, herausgegeben anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Landesverbandes Bayern der Paneuropa-Jugend 1996.

Auszug:

Wie groß ist Paneuropa ?

Sucht man nach Antworten auf die bekannte Frage nach Paneuropa Größe, dem Wie und Wo seiner Grenzen, wird man entweder mit dem larmoyanten Hinweis auf die Vielzahl der themenbezogenen Veröffentlichungen oder einem bedauernden Achselzucken abgespeist. Wenn man sich nicht mit letzterer Reaktion begnügt und eine Wiederholung der vorgebrachten Thesen vom Paneuropa ohne Russland, ohne Türkei, mit Türkei aber ohne Nordafrika, Paneuropa als Wiederauflage eines Reiches, welchem der Sonnenuntergang fremd war, vom Kontinent, der bis zum Ural reicht oder von den bundesstaatlich vereinigten europäischen Märkten unsere Einsichten und Erkenntnisse nicht weiterbringt, bleibt nur eines, bleibt nur eines, mit welchem die Leser bei Laune gehalten werden: Alle bisherigen Erklärungsversuche sind mehr oder weniger unzureichend und können bedenkenlos übergangen werden. Indem also die "Konkurrenz" quasi beseitigt ist, soll (in aller Kürze) anhand dreier Thesen ein Diskurs über die Frage "Wie groß ist Paneuropa ?" angestoßen werden……..




zurück zur Autoren-Übersicht