Spanische Ansichten übers Jahr
Ein kritisches Allerlei in 259 Aperçus


Dieter Gellhorn

245 Seiten

ISBN 978-3-87336-761-6
Klappenbroschüre DIN A5
Preis: 18,90 Euro

Manche Arbeitgeber ermöglichen ihren Angestellten gelegentlich eine lange unbezahlte Auszeit, ein sog. Sabbatjahr. Warum so etwas nicht auch als Rentner einmal machen? So war der Verfasser, ein berenteter Anästhesist, das ganze Jahr 2021 in Südspanien, nahe Huelva unweit Gibraltar. Hier bestätigte sich: manches sieht man nur vom Ausland her gut. Im Jahr 2021 jährten sich eine Reihe von Ereignissen, manche zum ersten oder zweiten Mal, eines zum 20igsten und auch eines zum 450igsten Mal. Das forderte den Verfasser in seiner Abgeschiedenheit auf, solches selbstständig zu kommentieren. Auch den deutschen Wahlkampf, seinen Ausgang und das Ausscheiden von Dr. D. A. Merkel aus der aktiven Politik kommentierte er. Immer wieder drängten sich auch Betrachtungen zur Covid-19 Pandemie vor, zum gleichseitigen Achteck, zu dem in Spanien allgegenwärtigen Christoph Kolumbus, zum Koran und Islam. Im Korsett der Kurzform Aperçus fügten sich dieses und manches Andere schließlich zum „kritischen Allerlei“.


zurück